Clever regieren

Thema

Flüchtlinge

Mut zur Zukunft

Das Deutschlandprogramm der vbw

Download
PDF | 0,55 MB

Flüchtlinge

Der Staat muss im Umgang mit Flüchtlingen klare Signale senden. Ohne solche Signale werden die wirtschaftlichen und sozialen Erfolge der letzten Jahre auch in Zukunft überlagert werden. Die Politik muss den Zuzug auf ein erträgliches Maß begrenzen. Maßstab kann dabei der bisherige Zugang im laufenden und im vergangenen Jahr sein – Verhältnisse wie im Jahr 2015 dürfen sich nicht wiederholen.

Die Gesellschaft braucht klare Orientierung durch die Politik und eine Lösung, die auf europäischer Solidarität beruht. Zu den notwendigen Maßnahmen zählt neben einer gerechten Verteilung auf die Mitgliedsstaaten und der konsequenten, schnellen Rückführung von Menschen ohne Bleiberecht auch eine deutliche Intensivierung der gemeinsamen Anstrengungen zur Bekämpfung von Fluchtursachen. 

Diejenigen Flüchtlinge, die voraussichtlich bei uns bleiben werden, müssen wir schnellstmöglich in unser Bildungssystem, in den Arbeitsmarkt und in die Gesellschaft im Ganzen integrieren. Die Integrationsbemühungen müssen sich dabei konsequent auf Menschen mit hoher Bleibewahrscheinlichkeit fokussieren.

Hintergrundinformationen zum Thema Flüchtlinge

Position
Flüchtlingsintegration
0,4 MB Herunterladen
Studie
Integration durch Bildung. Migranten und Flüchtlinge in Deutschland - Gutachten 2016
3,4 MB Herunterladen
Position
IdA 1.000 - Asylbewerber erfolgreich in den Arbeitsmarkt integrieren
0,6 MB Herunterladen